Skip to main content

Eine gebrauchte Gartensauna kaufen? Du wirst Zeit und Geld verlieren, wenn Du Dir davor nicht diese 5 Fragen stellst

Eine neue Gartensauna ist nicht gerade billig. Zumindest nicht, wenn sie hochwertig ist. Da wird der ein oder andere kaum widerstehen eine gebrauchte Gartensauna zu kaufen.

Die Gartensauna gebraucht kaufen- Du könntest Geld verlieren bevor Du Dir nicht diese 5 Fragen gestellt hastBei den ebay Kleinanzeigen werden tonnenweise gebrauchte Außensaunen wie Blockbohlen- oder Fassaunen angeboten. Hier gibt es aber mehr zu beachten als Du denkst. Du könntest Nerven, Zeit und vor allem Geld verlieren, wenn Du zu voreilig bist und unüberlegt handelst.

1. Ist die gebrauchte Gartensauna aus dem richtigen Material?

Jede Sauna ist aus speziellem Holz gebaut. Und das ist auch gut so. Allerdings gibt es immer wieder Hobbyhandwerker, die es da nicht so genau nehmen und am Material sparen.

Das sind die typisch verwendeten Holzarten:

  • Kanadische Hemlocktanne
  • Finnische Polarfichte
  • kanadische Rotzeder
  • Abachi Holz.

Nimm am besten einen Bekannten mit guten „Holz- und Saunakenntnissen“ mit. Holz ist ja nicht immer so leicht zu unterscheiden.

Hierbei sollte der Innenraum mit splitterfreiem Holz ausgestattet sein. Keiner geht gerne mit Holzsplitter im Hintern aus der Sauna .

Mehr zum Thema Holz für die Gartensauna findest Du hier.

Zum Innenraum:

Um beim Saunieren keine Kopfschmerzen von chemischen Gerüchen zu bekommen, musst Du unbedingt den Innenraum noch genauer begutachten. Es ist nämlich ein absolutes Tabu den Innenraum zu bestreichen oder zu imprägnieren.

Das gebrauchte Saunahaus sollte immer noch den feinen Duft des Fichtenwaldes innehaben.

Zur Dämmung:

Um Energie zu sparen, sollten alle Zwischenräume gut gedämmt sein.

  • Je nach Holzart sollte die Wanddicke mindestens 45 mm betragen, manchmal sogar 60 mm
  • Verbindungen wie Fensterrahmen sollten mit Nut und Feder oder Falzdichtungen isoliert sein
  • Der Boden ist gegen Bodenfeuchte gut geschützt

Hier ist es allerdings völlig in Ordnung, wenn die Außenwand imprägniert oder gestrichen ist, um gegen die Witterung geschützt zu sein.

2. Hat die Außensauna Extras?

Bedenke, dass Saunazubehör wie Holzöfen und Saunamöbel nicht besonders billig sind. Deshalb muss Du unbedingt beachten, ob noch Extras zusammen mit der gebrauchten Sauna zu holen sind.

Mögliche Extras:

  • Elektro-/ Holzofen
  • Saunalampe/-beleuchtung
  • Saunadusche
  • Saunamöbel

Der Verkäufer wird da bestimmt großzügig sein. Wer bereit ist die Gartensauna zu verkaufen, ist sicher auch bereit das Zubehör ohne oder mit geringem Aufpreis draufzulegen.

3. Kann man die gebrauchte Gartensauna zerlegen?

Die Frage solltest Du dir deshalb stellen, weil der Transport sonst zur Herausforderung wird. Ansonsten ist ein großer Lastwagen vonnöten und das nur bei einer kleinen Gartensauna.

Folgende Risiken gibt es beim Transport:

  • Veränderungen des Holzes und mögliche Entstehung von undichten Stellen
  • Entstehung von hässlichen Spuren, an den Außenwänden

In der Regel aber ist eine Massivholzsauna ohne Leim und mit wenig Schrauben zusammengebaut. Ein Ab- und Aufbau ist somit absolut machbar.

Achtung:

Frage vorher unbedingt an, ob die gebrauchte Außensauna abbaubar ist und ob der Verkäufer bereit ist beim Abbau zu helfen. Das kannst sonst zu bösen Überraschungen führen, nachdem man stundenlang mit dem Lastwagen unterwegs war…

4. Wo befindet sich die gebrauchte Sauna?

…und viele Stunden sollte man keineswegs unterwegs sein. Wenn Du Glück hast lässt der Verkäufer die Gartensauna liefern. Meistens allerdings nicht ohne Aufpreis. Ein Aufpreis von mehreren Hundert Euro sind dabei keine Seltenheit.

Also schaue Dir ganz genau die Entfernung der gebrauchten Gartensauna an. Sie ist in der Regel angegeben.

Wenn Du wirklich begeistert von der zukünftigen Sauna bist, kannst Du ein Speditionsunternehmen anwerben, das alles für Dich erledigt.

Beachte folgende Kosten des Speditionsunternehmen:

  • Stundenlöhne der Angestellten
  • Kran und Kranführer
  • Transportfahrzeug und Treibstoffkosten
  • Aufpreise bei bestimmten Größen

Es kann also durchaus teuer werden, wenn man im Vorfeld nicht ordentlich plant.

5. Ist der Verkäufer ein Betrüger?

Es sollte selbstverständlich sein, aber sicher ist sicher.

Es gibt immer wieder Betrüger im Internet. Auch wenn sie noch so unscheinbar sind. Du solltest bei privaten Angeboten wie z.B. bei ebay Kleinanzeigen niemals im Vorraus bezahlen. Der Preis sollte immer vorher abgesprochen sein.

Wenn alles klappt, kann man noch versuchen zu verhandeln und den Preis etwas drücken.

Fazit

Die Heimsauna für den Garten gebraucht zu kaufen kann sich durchaus lohnen, wenn man den ein oder anderen Euro sparen will. Allerdings sind gewisse Risiken und unvorhergesene Ereignisse damit verbunden. Auch müssen bestimmte Dinge wie der Transport organisiert werden.

Beachte aber vor allem die 3 Dinge, die Du tun musst bevor Du mit der Suche Der Heimsauna beginnst.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 3.6/5]


Ähnliche Beiträge